Einer Ihrer auf der Plattform angemeldeten Mitarbeiter verlässt demnächst Ihr Unternehmen? In diesem Fall haben Sie von Dawex die Genehmigung, den Inhalt seines Mitarbeiterkontos dem neuen, für die Daten zuständigen Mitarbeiter zu übertragen.


Mit dieser Funktion geht Ihrem Unternehmen keinerlei Inhalt bezüglich der Themen, der Angebote und der sichtbaren Alert-Benachrichtigungen verloren. Außerdem bleibt die Unternehmensseite Ihrer Organisation trotz seines Weggangs aktuell.


Das sind die erforderlichen Schritte für die Übertragung des Inhalts eines Mitarbeiterkontos auf ein neues Konto, wenn dieser Mitarbeiter demnächst das Unternehmen verlassen wird:


Fall 1: Der Mitarbeiter, der ab sofort für den Kauf oder die Monetarisierung von Daten zuständig ist, hat noch kein Dawex-Konto

  • Klicken Sie vom Menüpunkt "Verwaltung der Mitglieder" des bestehenden Kontos aus auf die Schaltfläche "Ein neues Mitglied einladen", dann:
  • Geben Sie die E-Mail-Adresse (geschäftlich), dann den Vornamen und Namen des neuen Mitarbeiters ein
  • Wählen Sie die Rolle "Administrator" aus
  • Versenden Sie die Einladung
  • Sehen Sie im angegebenen E-Mail-Postfach nach und melden Sie sich mit dem erhaltenen Link an, dann befolgen Sie die nachfolgenden Schritte.

Mehr über die Verwaltung von Mitgliedern


Fall 2: Der neue Administrator hat bereits ein Dawex-Konto

Vom neuen Administrator-Konto in "Verwaltung von Mitgliedern aus:

Ordnen Sie dem Mitglied, das künftig die Unternehmensseite verwalten wird, die Rolle "Ansprechpartner" zu

Wählen Sie das Konto des ausscheidenden Mitarbeiters aus der Liste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Zugang entziehen": Mit dieser Aktion werden automatisch die Themen, Angebote und sichtbaren Alert-Benachrichtigungen des deaktivierten Kontos mit dem neuen Konto verknüpft


Achtung: Nutzer, die ein laufendes Gespräch mit dem nun gelöschten Mitglied hatten, erhalten eine Nachricht und werden aufgefordert, mit dem neuen Mitarbeiter Kontakt aufzunehmen.