Dieser Artikel gilt für Vertriebszentren, die den Austausch von personenbezogenen Daten akzeptieren. Um herauszufinden, ob dieser Ansatz für Sie verfügbar ist, können Sie sich an das für Ihr Konto zuständige Team wenden.Falls nicht, gehen Sie zum ersten Schritt der Angebotsabgabe, Abschnitt "Datentypen", um die verfügbaren Datentypen zu sehen.


Können Sie alle Arten von Daten liefern und austauschen: Vertriebs- und Marketingdaten, Verwaltungs- und Finanzdaten, Logistikdaten oder Produktionsdaten sowie auch personenbezogenen Daten.


Was muss ich dabei beachten?

  • Liefern Sie niemals Daten ohne die Zustimmung der dafür zuständigen hierarchischen Ebene Ihres Unternehmens.
  • Bestimmen Sie in Ihrem Unternehmen eine Person, die für die Monetarisierung von Daten verantwortlich ist.
  • Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen  Daten, für den Fall dass sie weitergeleitet werden, Ihrem Unternehmen keinen Schaden zufügen können.
  • Definieren Sie genau, an wen Sie Ihre Daten weitergeben möchten und an wen nicht. Passen Sie Ihre Lizenzverträge sowie die Einstellungen zur Sichtbarkeit dementsprechend an.