Der Verkauf von Daten über das Internet unterliegt denselben Pflichten wie jeder andere Geschäftsvorgang.
Die Mehrwertsteuer wird je nach Ort des Unternehmensstandortes des Käufers erhoben oder nicht.


Wie berechnet man den an den Lieferanten zu zahlenden Gesamtbetrag?


  • Wenn der Käufer seinen Wohnsitz in einem anderen Land als der Lieferant hat: Der Käufer bezahlt den Betrag des Angebotes ohne Steuern.
  • Wenn der Käufer in dem gleichen Land ansässig ist, wie der Lieferant: Der Käufer bezahlt den Betrag des Angebotes ohne Steuern + die für das Land gültige MwSt.


Achtung: Es gibt gesetzliche Erklärungspflichten (Mehrwertsteuererklärung), denen beide Parteien nachkommen müssen.

 

Wie fügt man die USt.-Id.Nr. seinem Profil bei?


Sie können Ihre USt.-Id.Nr. und Ihre Rechnungsadresse in Ihrem Profil speichern. Verfahren Sie wie folgt:

  • Klicken Sie auf die personalisierte Seite Ihres Kontos
  • Wählen Sie den Bereich "Den Unternehmenseintragänder"
  • Geben Sie Ihre USt.-Id.Nr in der entsprechenden Rubrik ein