Bei einem Datenverkauf über die Dawex-Plattform zahlt der Käufer den Betrag für die Transaktion über die Zahlungslösung Mangopay, bei der die Zahlung bis zum Datentransfer gespeichert wird.

Damit der Anbieter für seine Transaktionen die entsprechenden Zahlungen erhält, muss er über den Menüpunkt "Zahlungspräferenzen" sein Bankkonto angeben.


Gehen Sie zum Reiter "Konto", dann links zu "Zahlungspräferenzen".


Beim Anklicken von "Konto registrieren" füllt der Anbieter Folgendes aus:

  • den Namen des Kontoinhabers
  • den Namen der Bank
  • IBAN
  • BIC/SWIFT Code


Dawex überweist monatlich den von den Käufern an die Anbieter gezahlten Beträge (abzüglich der Dawex-Provision).


Mehr über die Dawex-Provision