Der Austausch personenbezogener Daten an US-Unternehmen aus der Europäischen Union wird durch das "EU-US-Privacy Shield" (Datenschutzschild) gesteuert und kontrolliert.


Das Privacy Shield wurde von der Europäischen Kommission anerkannt, und dient dazu, ein hohes Maß an Schutz für personenbezogene Daten im Falle ihrer Übertragung an ein Unternehmen in den Vereinigten Staaten zu gewährleisten.
Nach dem Beitritt zum Privacy Shield unterliegt das US-Unternehmen der Verpflichtung, die Daten zu schützen, indem es bei ihrer Verarbeitung strenge Regeln einhält, selbst wenn diese an andere Unternehmen weitergegeben werden.


Wenn Ihr Unternehmen in der Europäischen Union ansässig ist, können Sie bei Dawex personenbezogene Daten an Unternehmen mit Sitz in den Vereinigten Staaten verkaufen.
In diesem Fall werden von beiden Parteien im Vorfeld der Transaktion zusätzliche Informationen angefordert, um Standardvertragsklauseln im Vertrag zur Regelung der Verarbeitung dieser Daten festzulegen.


Für weitere Informationen können Sie die Webseiten konsultieren:
(FR) https://www.cnil.fr/fr/le-privacy-shield
(US) https://www.privacyshield.gov/welcome